Schreckschussrevolver und Gasrevolver

1-21 von 21

Gasrevolver und Schreckschussrevolver von höchster Qualität

Schreckschussrevolver und Gasrevolver im Kaliber 9 mm R. Top Revolver von Reck, Smith & Wesson, Colt. Präzise verarbeitet für eine lange Lebensdauer. Inklusive Koffer, Reinigungsbürste, Beschreibung, Raketenbecher. Aber auch die Weihrauch Schreckschuss Revolver haben wir hier bei uns im Waffenshop. Sie können alle Revolver erwerbsscheinfrei ab 18 Jahren kaufen.

Schreckschussrevolver - erwerbsscheinfrei ab 18 Jahren

Schreckschussrevolver - bei uns finden Sie die großen Marken.  Revolver von Colt, Smith & Wesson, Weihrauch, Zoraki, ME, Reck, Umarex und viele andere. Diese Schreckschusswaffen stehen hinsichtlich Aussehen und Funktion ihren scharfen Vorbildern in nichts nach. Diese Waffen werden im Volksmund auch Trommelrevolver genannt.

Schreckschuss Revolver - bekannte Marken online bestellen

Egal ob Sie die langläufigen Schreckschussrevolver oder die Modelle mit einem kurzen Lauf bevorzugen, hier bei uns im Schreckschusswaffen-Shop ist für jeden was dabei. Auch die Klassiker, die in jedem guten Krimi zu sehen sind, können Sie bei uns erwerbsscheinfrei ab 18 Jahren kaufen. Besonders bei Frauen beliebt sind unsere kleineren Revolver wie die RG 59 oder der Smith & Wesson Chiefs special.

Kleiner Waffenschein für Schreckschussrevolver

Schreckschussrevolver können Sie ohne eine besondere Genehmigung kaufen. Sie müssen lediglich 18 Jahre alt sein und sich ausweisen können. Zum Führen in der Öffentlichkeit, und nur dann, brauchen Sie einen kleinen Waffenschein. Zuhause oder in Ihren Geschäftsräumen brauchen Sie für den Besitz eines Trommelrevolver keine Erlaubnis.

Schreckschuss- und Gasrevolver - die Munition

Aus einen Schreckschussrevolver können Sie Platzpatronen, Reizstoffmunition und mit dem dazugehörigen Abschussbecher auch pyrotechnische Munition (Leuchtkugeln, Signalmunition, Ratterpatronen etc,) verschießen. Bei den Revolvern hat sich das Kaliber 9 mm R durchgesetzt und wird auch am meisten von den Kunden gekauft. Weniger gefragt sind die Modelle im Kaliber 6 mm, diese werden hauptsächlich zur Schutzhundeausbildung verwendet. Aber auch als preiswerte Silvesterwaffe sind Revolver mit einem kleinen Kaliber zu empfehlen.

Die Technik der Schreckschussrevolver

Hinsichtlich der Technik stehen die Schreckschussrevolver Ihren scharfen Vorbildern in Nichts nach. Alle Revolver sind mehrschüssig und die Patronen werden in einer Trommel untergebracht. Anders als bei den automatischen Schreckschusspistolen ist man bei einem Trommelrevolver nicht auf den Gasdruck angewiesen. Die Trommel wird nach jedem Schuss rein mechanisch weitergedreht, dafür sorgt ein ausgeklügeltes System diverser mechanischer Teile.

Double Action - Single Action

Moderne Schreckschussrevolver verwenden heute den sogenannten Double Action Abzug. Was bedeutet das?

Double Action - hier wird allein durch ziehen des Abzuges der Hahn des Revolvers gespannt bis er in seiner Endposition erreicht. Dann schnellt der Hahn nach vorne und zündet die Patrone. Das Vorspannen des Hahns per Hand entfällt. 

Single Action- hier wird der Hahn des Schreckschussrevolvers noch per Hand vorgespannt. Dabei rastet er in seiner hintersten Position ein. Erst durch betätigen des Abzugs schnellt der Hahn nach vorn und löst den Schuss aus. Die Kraft, die Sie zum Ziehen des Abzugs brauchen ist jetzt deutlich geringer als im Double Action Modus.

Der Abschussbecher - Raketenbecher - Zusatzlauf

Zu jedem Schreckschussrevolver gehört neben dem Koffer und der Beschreibung auch ein Abschussbecher für pyrotechnische Munition. Bitte beachten Sie, dass die PTB Nummer auf dem Abschussbecher mit der Nummer auf Ihrer Waffe übereinstimmt. Schrauben Sie den Zusatzlauf nun auf den eigentlichen Lauf auf und drehen diesen handfest an. Laden Sie die Trommel jetzt mit Platzpatronen. Nun können Sie diverse Signalmunition im Kaliber 15 mm in den Abschussbecher einsetzen und nach oben verschießen.