Colt Government 1911 A1 Schreckschusspistole

Colt Government 1911 A1 Schreckschuss Gaspistole im Kaliber 9 mm P.A.K.

Die Schreckschusspistole Colt M1911 A1 ist im Original eine Selbstladepistole im Kaliber .45 ACP und wurde im Auftrag der Firma Colt von John Moses Browning entwickelt. Wenn Kenner heute an Combatwaffen denken, gilt ihr erster Gedanke meist der 1911er. Die Geschichtsträchtigkeit ist es, die Sammler, Sportschützen und Sicherheitsexperten auf der ganzen Welt auch heute noch begeistert. An diese Tradition knüpft das Modell der Colt Government 1911 A1 an: Es gibt Ihnen das gute Gefühl von Sicherheit und Zuverlässigkeit. Als Gaspistole und Schreckschusswaffe können Sie die Colt Government in den Ausführungen schwarz, vernickelt und in Gold frei ab 18 Jahren kaufen.

Die Government 1911 A1 auch als Schreckschusspistole

Die Pistole M1911 war in vielerlei Hinsicht richtungsweisend. Der Verschlusstyp der scharfen Waffe wird von den meisten großkalibrigen Pistolen mit verriegeltem Verschluss genutzt. Alle Colt 1911 Pistolen, auch die Schreckschusswaffen, haben eine spezielle Sicherung die es ermöglich, die Pistole mit gespanntem Hahn und fertig geladen zu tragen. Dabei ist die 1911 aber gesichert. Die schlanke Bauart bei einem Gewicht von ca. 1000 g garantiert eine sichere Handhabung.

Ergebnisfilterung

EU Schlichtungsstelle bei Online Streitigkeiten

Der Link zur EU Schlichtungsstelle bei Online Streitigkeiten, hier klicken....